Die Motorradsaison beginnt

ASB bietet Bikern spezielle Erste-Hilfe-Kurse

Sobald die Temperaturen wieder nach oben klettern und sich die ersten Sonnenstrahlen ihren Weg durch die zumeist dichte Wolkendecke bahnen, kündigt sich der Frühling an. Und damit beginnt auch die Zeit, in der sich viele Biker nach dem Winter erstmals wieder auf ihr Motorrad setzen.

Zwei Kursteilnehmer üben die Helmabnahme während eines Erste-Hilfe-Kurses.

Foto: ASB/Fulvio Zanettini

Schmuddelwetter, Minusgrade und glatte und mit Salz bedeckte Straßen haben die Biker in die Pause gezwungen. Leider ereignen sich besonders zum Start der neuen Motorrad-Saison auch vermehrt schwere bis tödliche Unfälle. Überschätzung und fehlende Erfahrung der Biker, Autofahrer, die Geschwindigkeiten der Zweiräder falsch einschätzen und Unachtsamkeit sind häufig die Ursache. Nach einem Unfall ist Hilfe gefragt – und die richtigen Handgriffe sind schnell gelernt. Zum Erlernen der Maßnahmen bieten wir am Samstag, den 01. April 2017, einen Erste-Hilfe-Kurs speziell für Motorradfahrer an.

Der Kurs läuft über fünf Unterrichtseinheiten und findet von 09:00 Uhr bis 13:30 Uhr, im Schulungszentrum des ASB statt. Die Kursgebühr beträgt 30,- Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich unter folgendem Link.